Geschichte der Bereitschaft Bad Wörishofen

Großübung der Sanitätskolonne Wörishofen 1927Das Rote Kreuz Bad Wörishofen wurde am 18.August 1894 als Sanitätskolonne Wörishofen gegründet
1905: wurde eine Krankentrage für 43,20 Mark angeschafft
1924: Einrichtung der ersten telefonischen Unfallmeldestelle in Bad Wörishofen
1927: nach einstimmigem Beschluss Beitritt zum Landesverband mit Wirkung zum 24.Februar 1927
1927: gemeinsame Großübung am 21.August mit den benachbarten Sanitätskolonnen auf dem Gelände des heutigen Rotkreuzhauses

 

Erster 'Sanka' der Sanitätskolonne Wörishofen von 19351935: erhielt die Sanitätskolonne Bad Wörishofen ihren ersten Sanitätskraftwagen (Sanka)
1937: Gründung der Frauenbereitschaft
1974: erstmals eigene Räume im Rathaus für die Kolonne und Bereitschaft, sowie Garage für den Rettungsdienst
1985: erster Spatenstich für das heutige Rotkreuzhaus Bad Wörishofen
1993: Frauenbereitschaft und Sanitätskolonne wurden zur gemischten Bereitschaft vereinigt

 

Fahnenweihe der Bereitschaft Bad Wörishofen 19941994: Feiern zum 100jährigen Bestehen mit Fahnenweihe
2004: Feier zum 110jährigen Bestehen
2014: Inbetriebnahme eines "neuen" Rettungswagen