Hintergrunddienst Bad Wörishofen

Sollte es, während alle regulären Rettungsmittel in unserem Einsatzgebiet im Einsatz sind, zu einem weiteren Notfall kommen, so kann der Hintergrunddienst alarmiert werden.

Besetzt wird dieser von ehrenamtlichen Männern und Frauen, die in ihrer Freizeit über Funkmeldeempfänger alarmiert werden. Im Alarmfall finden sich zwei Sanitäter innerhalb weniger Minuten an der Rettungswache ein und besetzen einen Rettungswagen, der von unserer Bereitschaft gestellt wird.

Durch diesen unbezahlten Einsatz wird gewährleistet, dass auch wenn kein reguläres Rettungsmittel mehr zu Verfügung steht, in kürzester Zeit Hilfe kommt, Verletzungen versorgt werden und Leben gerettet wird!

Als Rettungswagen steht unserer Bereitschaft und somit dem Hintergrunddienst ein Mercedes-Benz Sprinter 313 mit WAS-Kofferaufbau zur Verfügung.

Ausgestattet ist dieser mit allen Materialien und Geräten, mit denen auch regulär eingesetzte Rettungswagen ausgestattet sind.

Dazu gehört unter anderem ein EKG-Gerät mit Defibrillationsmöglichkeit, eine Absaugpumpe, eine Beatmungsplatte , ein Pulsoximeter und ein Frühdefibrillationsgerät.

Hintergrund-RTW Bad Wörishofen - RK UA 42/71/72
Hintergrund-RTW Bad Wörishofen - RK UA 42/71/72